Am Volkstrauertag legte Bürgermeisterin Andrea Föniger zu Ehren und als Erinnerung an die Opfer beider Weltkriege, aber auch als Mahnung zu Toleranz, Rücksicht und gegenseitigem Verständnis, Kränze an den Ehrendenkmälern nieder. An der Schöppenstedter St. Stephanus-Kirche wurde sie dabei musikalisch durch Posaunenklänge von Kantor Julian Heider und Hornist Sven Packheiser unterstützt. Aufgrund der Covid-19 Pandemie musste auf eine sonst übliche Zeremonie verzichtet werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.