DSC03910

Der neue Schöppenstedter Markplatz wurde jüngst weiter verschönert. Das Geländer an der Altenauöffnung erhielt einen neuen und farbenfrohen Blumenschmuck. Ganz in den Schöppenstedter Stadtfarben rot und gelb leuchtet die neue Blütenpracht und lädt noch mehr zum Verweilen an den Treppenstufen ein. “Von der Idee bis zur Umsetzung haben alle Beteiligten, wie Verwaltung und Bauhof toll zusammen gearbeitet. Besonderer Dank geht an die Gärterei Arendts, die für die Bepflanzung zuständig war”, freuten sich Bürgermeisterin Andrea Föniger und die Mitglieder der SPD Fraktion. “Wir wollen, dass sich die Bürger in Schöppenstedt wohl fühlen. Die Blumenkästen sind dazu ein weiterer Puzzlestein”, fügte der Stellvertretende Bürgermeister Rüdiger Bobka an.

Foto: Freuen sich über den neuen Blumenschmuck auf dem Schöppenstedter Marktplatz (v.l.): Philipp Ulrich, Kolja Mühe, Kerstin Hübner, Andrea Föniger, Hans-Peter Arendts, Peter Haller, Rüdiger Bobka und Marky Fischer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.